Virtual Reality - Ein Kundenerlebnis was Sie nicht vergessen werden!

Eine Illustration der Wirklichkeit – wie die ,,Goldberg Immobilien Gruppe Nord GmbH‘‘ es schafft, eine virtuelle Umgebung zur Realität werden zu lassen

Eine neue Wohnung oder ein neues Haus ist zugleich der Beginn eines neuen Lebensabschnittes, deshalb möchte man böse Überraschungen vermeiden. Es handelt sich zudem um eine höhere und weitreichendere Investition, die gut überlegt sein sollte. Aus diesem Grund setzt die Goldberg Immobilien Gruppe Nord GmbH auf modernste Technik, um Käufern vorab die Möglichkeit zu geben, sich ein umfassendes Bild ihrer neuen Immobilie machen zu können.

„Virtual Reality“ heißt diese Neuerung in der Immobilienbranche – es handelt sich um eine der modernsten Methoden, Wohnraum umfassend darstellen zu können. Hierbei werden virtuelle bildliche Touren durch Immobilienobjekte erstellt und präsentiert, welche viele neue Wege der Immobilienbesichtigung eröffnen. So müssen Sie beispielsweise nicht direkt vor Ort sein, um Ihr Traumhaus besichtigen zu können. Besonders in Ferienregionen, wie auf der Insel Rügen, bietet sich solch eine Technik an, da nicht alle Interessenten zu einer Besichtigung vor Ort erscheinen können. Die ,,Goldberg Immobilien Gruppe Nord GmbH‘‘ nutzt diese Technologie vor allem, um Ihren Kunden ortsunabhängig und komfortabel das höchste Niveau an Beratung und Planung Ihres Eigenheimes bieten zu können.



Anders als bei einfachen 360-Grad-Rundgängen sowie 2D-Grundrissen ermöglicht die Virtual-Reality-Technik eine lebensechte räumliche Darstellung des zukünftigen Eigenheims. Dank dieser modernen Art der Präsentation ist es machbar, sich frei im virtuellen Raum bewegen zu können und ein realistischeres Gefühl des Raumes zu vermitteln. Diese Neuerung macht den entscheidenden Unterschied zu gängiger 360-Grad-Technik, bei der Betrachtung des Raumes nur aus einer bestimmten Perspektive möglich ist, wodurch die entsprechenden Größenverhältnisse nicht immer realistisch abgebildet werden können.

VR-Technik wird besonders häufig bei der Errichtung von Neubauten eingesetzt, dadurch können zukünftige Besitzer bereits vor der Fertigstellung des Gebäudes Änderungswünsche einbringen. So ist beispielsweise der Innenausbau einfacher zu planen, da bereits eine virtuelle Version erschaffen wird und nicht nur zweidimensionale Zeichnungen das künftige Zuhause abbilden. Zusätzlich können die künftigen Eigenheimbesitzer vorab offene Fragen mit den zuständigen Ansprechpartnern klären. Für die potenziellen Käufer ist es somit erdenklich, eine exakte Vorstellung der Immobilie zu erlangen, ohne selbst vor Ort sein zu müssen.

Durch die computergenerierte Darstellung der Umgebung in Echtzeit schafft es Virtual Reality, ein Wohnobjekt innerhalb von Sekunden begehbar und erlebbar zu machen. Investoren können somit bereits während der Planungs- oder Bauphase ihre Immobilie präsentieren und dadurch überzeugen.
Diese Technologie bietet potenziellen Kunden einen zusätzlichen Service, welcher das Erlebnis des Hauskaufes positiv beeinflusst.

Die „Goldberg Immobilien Gruppe Nord GmbH“ hat die Vorteile von Virtual Reality erkannt und setzt auf diese Technik, um Kunden die bestmögliche Beratung bieten zu können. Immobilien in virtuellen Touren zu präsentieren, ist eine der zukunftsorientiertesten Serviceleistungen, welche heutzutage auf dem Immobilienmarkt zu finden ist.